Rezepte

GeschenktippKrawatte
 

Wenn es mal wieder schnell gehen muss. Frau Ballerstein zeigt Ihnen, wie Sie auch unförmige Geschenke im Handumdrehen hübsch verpacken können. 

 

Was Sie dafür brauchen:

Geschenkpapier, wenn möglich beidseitig bedruckt 
Schere
Klebeband

 

Schritt 1:

Wenn ein Geschenk etwas größer oder unförmiger ist, wie zum Beispiel unsere ›Herz Geschenkdose‹ wendet unsere Kollegin gerne die sogenannte »Krawatte« als Einpackmethode an. 

 

Schritt 2:

Das Geschenk wird im unteren Drittel auf dem Geschenkpapierbogen platziert. Anschließend falten Sie die beiden Längsseiten nach innen und fixieren diese auf der Herz Geschenkdose. 
Tipp: Der Geschenkpapierbogen sollte idealerweise doppelt so groß sein, wie das Geschenk, das verpackt wird. 

 

Schritt 3:

Wenn das Geschenkpapier doppelseitig bedruckt ist, bietet es sich an, die Kante umzuschlagen, damit man noch einen zusätzlichen farblichen Hingucker hat.

 

Schritt 4:

Als Nächstes falten wir die Unterseite des Geschenks zu, ohne dass der Faltenwurf zu extrem ist. 

 

Schritt 5:

Anschließend falten wir die Seiten an der oberen Öffnung des Geschenks nach innen ein, sodass eine Spitze entsteht. 

 

Schritt 6:

Zu Schluss schlagen wir das Geschenkpapier von der Spitze her nach unten ein und fixieren es mit Klebeband.