hotline search shopping bag menu
Kostenloser Versand ab 35€
Schneller Versand mit DHL
100 Jahre Rausch
(| 5) Trusted Shops
Kostenloser Versand ab 35€
Schneller Versand mit DHL

Rezepte

Gluhweinkuchen_mit_SchokoladenGlasur_Blog

Advent, Advent... Passend zum ersten Advent gibt es unseren Glühwein-Gugelhupf, verfeinert mit dunkler Edelkakao-Schokolade.

Rezept für eine Gugelhupfform
Zubereitungszeit: 110 Minuten inkl. Backzeit

Zutaten Kuchen: 

250 ml Trockenen Rotwein
10 g Ankerkraut Glühweingewürz
100 g Marzipanrohmasse
250 g weiche Butter
200 g Zucker
1 Prise Salz
4 Eier (ungekühlt)
250 g Mehl
50 g Speisestärke
2 EL Kakao
2 TL Weinsteinbackpulver
1 TL gemahlener Zimt
120 g Schokoladenperlen ›Rausch Trinkschokolade Ecuador 70 %‹

 

Zutaten Glasur: 

35 g Sahne
17 g Zucker
25 g Wasser
25 g Glukose
290 g Schokoladenperlen ›Rausch Trinkschokolade Venezuela 43 %‹
1,5 Blatt Gelatine
 

Zubereitung Glasur: 

  1. Die Milch zusammen mit der Sahne, dem Wasser, dem Zucker und der Glukose aufkochen.
  2. Die zuvor in kaltem Wasser eingeweichte Gelatine hinzufügen, bis sie sich darin aufgelöst hat und anschließend über die Schokoladenperlen gießen.
  3. Mit einem Schneebesen so lange verrühren, bis ein homogene Masse entstanden ist.
  4. Mit Klarsichtfolie abdecken und beiseitestellen.

 

Zubereitung Kuchen:

  1. Die Hälfte (5 g) des Ankerkraut Glühweingewürzes in einem Mörser oder mit Hilfe einer Kaffeemühle fein mahlen.
  2. Die andere Hälfte des Ankerkraut Glühweingewürzes zusammen mit dem Rotwein aufkochen und auf 150 ml reduzieren. Anschließend durch ein Sieb gießen und stehen lassen.
  3. Den Backofen bei 160°C Umluft vorheizen.
  4. Die Gugelhupfform mit etwas Butter einfetten und Mehl ausstäuben.
  5. Die weiche Butter zusammen mit der Marzipanrohmasse, dem Zimt, dem Salz und dem gemahlenen Glühweingewürz für etwa 10 Minuten aufschlagen. Dabei die Eier nach und nach dazu geben.
  6. Das Mehl zusammen mit dem Kakao, der Stärke und dem Backpulver vermischen und sieben. Diese Mischung abwechselnd mit dem aufgekochten Rotwein und der Schokolade zur Buttermasse hinzugeben.
  7. Den Teig in die vorbereitete Gugelhupfform füllen, glatt streichen und im unteren Drittel des Backofens zunächst 30 Minuten backen.
  8. Anschließend den Backofen auf 150°C stellen und für weitere 15 Minuten backen.
  9. Den Kuchen aus dem Ofen nehmen und für 10 Minuten abkühlen lassen.
  10. Danach direkt auf ein Gitter stürzen und vollkommen auskühlen lassen.
  11. Zum Schluss die Schokoladen-Glasur darauf verteilen und mit etwas essbarem Goldstaub verzieren.

Tipp:

Beim Glasieren am besten ein Backpapier unter das Gitter legen. 

 

Rausch Produkte:

›Rausch Trinkschokolade Ecuador 70 %‹

›Rausch Trinkschokolade Venezuela 43 %‹

 

X
Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt darzustellen. Den Browser jetzt aktualisieren