hotline search shopping bag menu
Kostenloser Versand ab 35€
Schneller Versand mit DHL
100 Jahre Rausch
(| 5) Trusted Shops
Kostenloser Versand ab 35€
Schneller Versand mit DHL

Rezepte

Rezept_Haselnuss_Brownie_Edelkakao-Schokolade_GesalzenesKaramell

Saftig, nussig und super schokoladig. Der Klassiker unter den Schokoladen-Kuchen: Unsere Haselnuss-Brownies mit Edelkakao-Schokolade und gesalzenem Karamell.


Rezept für 24 Brownies (5 x 5 cm)
Zubereitungszeit: 3 Stunden, inklusive Zeit zum Abkühlen

 

Zutaten Brownie-Boden:

100 g dunkle Edelkakao-Schokolade ›Rausch Plantagen Peru 60 %‹
125 g Butter
40 g Mehl
40 g ›Arriba Edelkakao-Pulver‹
1/4 TL Backpulver
75 g Haselnüsse, grob gehackt
25 g Zucker
75 g brauner Zucker
2 Eier

 

Zutaten karamellisierte Nüsse: 

100 g Zucker
50 g
Haselnüsse, grob gehackt

 

Zutaten Salz-Karamellsauce:

200 g Zucker
150 ml Sahne
2 TL Meersalz

 

Zutaten Schokoladen-Crunch:

40 g helle Edelkakao-Schokolade ›Rausch Venezuela 43 % Pur‹
60 g Knuspermüsli

 

Zutaten Schokoladentopping:               

150 ml Milch
125 g dunkle Edelkakao-Schokolade ›Rausch Plantagen Ecuador 70 %‹
125 g helle Edelkakao-Schokolade ›Rausch Grenada 39 % Pur‹
100 g Salz-Karamellsauce
200 g Sahne
Außerdem ›Rausch Venezuela 43 % Pur‹ zum Dekorieren

 

Zubereitung Brownieboden:

  1. Backofen auf 180°C oder 160°C bei Umluft vorheizen.
  2. Die dunkle Edelkakao-Schokolade und die Butter zusammen zum Schmelzen bringen, gut verrühren und anschließend etwas abkühlen lassen.
  3. Das Mehl, Backpulver und Kakaopulver vermischen, die Haselnüsse sowie den Zucker dazugeben und unter die Schokoladen-Butter-Mischung heben.
  4. Anschließend die Eier hinzufügen und alles gut verrühren.
  5. Eine rechteckige Form – idealerweise 20 cm x 30 cm – mit Backpapier auslegen und die Teigmasse darin gleichmäßig verteilen und glatt streichen.
  6. 15 Minuten backen und danach abkühlen lassen.

 

Zubereitung karamellisierte Nüsse:

  1. Den Zucker und 25 ml Wasser in einem Topf erhitzen, bis sich der Zucker aufgelöst hat.
  2. Anschließend weiter köcheln lassen, bis die Flüssigkeit eine goldbraune Farbe angenommen hat.
  3. Den Topf vom Herd nehmen und die Nüsse einrühren.
  4. Die Nüsse auf einem Backpapier verteilen und gut auskühlen lassen.

 

Zubereitung Salz-Karamellsauce:

  1. Schritt 1 - 2 analog zu den karamellisierten Nüssen. Ausnahme: 50 ml Wasser.
  2. Den Topf vom Herd nehmen und die Butter einrühren – VORSICHT: Das Karamell kann spritzen und ist sehr heiß!
  3. Sahne langsam dazugeben und den Topf wieder auf dem Herd platzieren.
  4. Alles zusammen kurz köcheln lassen, bis das Karamell vollständig aufgelöst ist. Erst dann das Meersalz dazugeben.
  5. Die Salz-Karamellsauce ebenfalls vollständig abkühlen lassen.

 

Zubereitung Schokoladen-Knusperflakes:

  1. Das Müsli mit der flüssigen Edelkakao-Schokolade verrühren.
  2. Anschließend auf einem Blech mit Backpapier verteilen und anziehen lassen.

 

Zubereitung Schokoladen-Topping:

  1. Die Milch aufkochen und vom Herd nehmen.
  2. Die dunkle und helle Edelkakao-Schokoladen einrühren, die Salzkaramellsauce dazugeben, gut verrühren und vollständig abkühlen lassen.
  3. Die Sahne schlagen und vorsichtig unter die Schokoladen-Mischung heben.

 

Zusammensetzen der Haselnuss-Brownies:

  1. 8 EL vom Schokoladen-Topping auf dem Brownieboden verteilen und glattstreichen.
  2. Anschließend die Schokoladen-Knusperflakes darüber streuen und das restliche Schokoladen-Topping hinzugeben und gleichmäßig verteilen.
  3. Das Ganze gut abkühlen lassen und mit temperierter heller Edelkakao-Schokolade (›Rausch Venezuela 43 % Pur‹), der Karamellsauce und den karamellisierten Nüssen verzieren. 
  4. In 5 x 5 cm große Quadrate schneiden und gut gekühlt servieren.

 

Tipp: 

Zu unseren Haselnuss-Brownies schmecken unsere Trinkschokoladen ›Rausch Plantagen Ecuador 70 %‹ und ›Rausch Venezuela 43 % Pur‹ perfekt. 

 

Rausch Produkte:


›Rausch Venezuela 43 % Pur‹


›Rausch Plantagen Ecuador 70 %‹

 

›Rausch Grenada 39 % Pur‹

›Rausch Plantagen Peru 60 %‹  

 

 

›Arriba Edelkakao-Pulver‹

X
Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt darzustellen. Den Browser jetzt aktualisieren