Rezepte

Schokoladen-Hefeschnecken
 

Lieblingsrezepte vom Rausch Team: Dieser fluffige Hefezopf mit cremiger Schokoladen-Füllung – auch Chocolate Babka genannt – ist das Lieblingsrezept von Daniela, unserer Teamleiterin für Marketing. Den backt sie gerne, wenn sie in Ungarn ist, denn dann ist sie »direkt wieder in Urlaubsstimmung«. 

 

Rezept für 1 Hefezopf
Zubereitungszeit: 30 Minuten plus Gehlzeit
Utensilien: Kastenform

 

Zutaten für den Teig:

  • 300 g Mehl
  • 30 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 60 ml Milch
  • 15 g Frischhefe
  • 70 g Butter
  • 2 Eier

 

Zutaten für die Schokoladen-Füllung:

 

Zubereitung Teig:

  1. Mehl, Zucker und Salz in einer Schüssel vermischen.
  2. Währenddessen die Milch in einem Topf erwärmen (nicht zu heiß, dann geht die Hefe nicht auf!). 1 EL Zucker dazugeben und die Hefe zwischen den Fingern zerkleinern und in die Milch streuen.
  3. Den Topf von der Herdstelle nehmen und für etwa 5-10 Minuten stehen lassen, bis die Hefe sichtbar aufgeht.
  4. Danach die 2 Eier mit Milch und Hefe verquirlen und in die Schüssel geben.
  5. Die weiche Butter ebenso hinzufügen und alles zu einem geschmeidigen, glatten Teig verkneten.
  6. Die Schüssel abdecken und den Hefeteig für ca. 1 Stunde auf die doppelte Menge aufgehen lassen. Hilfreich ist dafür ein warmer Ort.

 

Zubereitung Schokoladen-Füllung:

  1. Die Schokolade grob zerkleinern und mit der Butter in einer Schüssel über einem Wasserbad schmelzen.
  2. Etwas abkühlen lassen und mit Puderzucker und Kakao-Pulver verrühren.
  3. Die Haselnüsse in einer Pfanne leicht anrösten, 1 EL braunen Zucker hinzufügen und leicht karamellisieren lassen.
  4. Eine Kastenform mit weicher Butter einfetten. Den Hefeteig auf der bemehlten Arbeitsfläche zu einem großen Rechteck ausrollen (ca. 25x35cm).
  5. Die Schokoladen-Füllung gleichmäßig auf dem Teig verstreichen und die karamellisierten Nüsse darüber streuen.
  6. Das Rechteck von der langen Seite her eng aufrollen und anschließend mit einem scharfen Messer längs halbieren bis auf ein Ende, das zusammen bleibt.
  7. Die 2 Stränge nicht zu stramm miteinander verdrehen. Dabei die Öffnungen der Stränge leicht nach oben drehen, sodass man die Füllung schön sieht.
  8. Die Teigrolle in die Kastenform geben und zugedeckt für eine weitere Stunde gehen lassen.
  9. Backofen auf 175°C Ober- und Unterhitze vorheizen.
  10. Den Hefeteig für etwa 35 Minuten backen, abkühlen lassen und nach Wunsch mit Puderzucker bestreuen. 

 

Tipp:

Sollte der Hefezopf während des Backens zu dunkel werden, einfach die Oberfläche nach der Hälfte der Backzeit mit Backpapier abdecken.

 

Rausch Produkte

›Rausch Plantagen Costa Rica 75 %‹ 

›Edelkakao-Pulver‹