Rezepte

Osterkekse-Rausch-Rezept
 

Auf die Plätzchen, fertig, los! Diese niedlichen Häschen-, und Ostereierkekse dürfen auf keiner Ostertafel fehlen.


Rezept für 15 Kekse

Zubereitungszeit: 15 Minuten plus Kühlzeit

Utensilien: Oster Ausstechformen

 

Zutaten Mürbeteig:

200 g Butter 
100 g Zucker
1 Ei
300 g Mehl

Zutaten Glasur:
30 g
Eiweiß
150 g Puderzucker
Etwas Zitronensaft

Alternativ für Verzierung:

150 g Weiße Schokolade

 

Zubereitung Mürbeteig:

  1. Die weiche Butter mit dem Zucker verrühren.
  2. Das Ei und das Mehl dazugeben und vermengen.
  3. Den Teig ca. 2 Stunden kühlstellen. 
  4. Anschließend ausrollen und die Kekse ausstechen. 
  5. Die Kekse auf mit Backpapier belegtem Blech im vorgeheizten Backofen bei 180°C (Umluft 160°C) für ca. 8-12 Minuten (goldbraun) backen.
  6. Auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

 

Zubereitung Eiweißglasur:

  1. Eiweiß mit Puderzucker und Zitronensaft verrühren, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist.
  2. Nach Belieben mit Lebensmittelfarbe einfärben.
  3. Die gebackenen Kekse damit verzieren.       

 Alternative: 

  1. Weiße Schokolade in einer Schüssel über einem Wasserbad langsam erhitzen.
  2. Kekse damit verzieren.

Tipp: 

Die Kekse können noch mit bunten Streusel verziert werden.

 

Rausch Produkte:

Weiße Schokolade