Warum Edelkakaos für uns so wichtig sind

Wir möchten das ganze Potential einer Plantage und das Charakteristische eines Edelkakaos hervorheben. Das ist nur möglich, wenn wir von Anfang an Teil der Geschichte sind.
Robert Rausch über die bewusste Entscheidung, mit reinen Edelkakaos zu arbeiten

Eine gemeinsame Leidenschaft

Für die komplexen Aromen eines Edelkakaos können sich Vater und Sohn gleichermaßen begeistern.

Kostbare Kultur

Rausch bezieht seine Edelkakaos seit Ende der 90er Jahre direkt von den Plantagen in den Herkunftsregionen: eine ideelle und ökonomische Entscheidung für höchste Qualität. Aus reinen Edelkakaos sortentypische Schokoladen zu machen, erfordert absolute Hingabe von Anfang an.

Sorte und Herkunft der Edelkakaos bestimmen über das Volumen des Geschmacks. In den Plantagen, die unterschiedliche mikroklimatische Verhältnisse und Bodenbeschaffenheiten aufweisen, steckt das ganze Potential. Edelkakao-Bäume und -Früchte sind bekanntermaßen sehr anspruchsvoll und erfordern intensive Pflege während des gesamten Jahres.

Kennen, unterstützen,schützen

Die Aromen eines Kakaos können sich nur entwickeln, wenn altbewährte Methoden und modernste Technik perfekt auf die Kultivierung einer Plantage abgestimmt werden.

Unsere Aufgabe ist es, die Besonderheiten der jeweiligen Plantagen genau zu kennen, die Kakaobauern in allen Bereichen zu unterstützen, und ganz grundsätzlich: die reinen Edelkakao-Sorten – deren Erhalt zunehmend durch Konsumkakao-Züchtungen bedroht wird – zu schützen, indem wir durch langfristige Kooperationen den Kakaobauern existentielle Sicherheiten bieten können.

UNS BEI RAUSCH SIND LANGFRISTIGE PARTNERSCHAFTEN MIT DEN KAKAOBAUERN WICHTIG. SO KÖNNEN WIR IHNEN SICHERHEIT, UNTERSTÜTZUNG UND FAIRE, ALSO ÜBER DEM WELTMARKTPREISNIVEAU LIEGENDE PREISE BIETEN.
Die Biologin Dr. Christina Rohsius bereist regelmäßig die Edelkakao-Plantagen

Die Verbreitung von Konsumkakao-Züchtungen wird in vielen Herkunftsländern von Ursprungskakaos zum wachsenden Problem, zum Beispiel in Ecuador. Der ecuadorianische Nacional Edelkakao, auch Arriba Kakao genannt, ist zwar sehr empfindlich und bedarf intensiver Pflege, dafür ist sein sensationell aromatischer Geschmack auch einen höheren Preis wert.

Intensive Pflege – un­ver­gleich­licher Geschmack

Hochertragssorten wie Forastero gefährden über die Zeit die Reinheit der Edelkakaos. Zudem werden Konsumkakaos für gewöhnlich in Monokultur angebaut und nicht wie Edelkakaos in umweltfreundlichen Agroforstsystemen.

Die lokalen Kakaobauern stehen immer wieder vor einer existentiellen Entscheidung: die Versorgung unverbindlicher Massenabnehmer von pflegeleichten Konsumkakaos oder langfristige Partnerschaften mit Perspektive durch den Anbau sortenreiner Edelkakaos.

Wichtig für Flora und Fauna

Der ökologische Anbau von Edelkakao in Agroforstsystemen ist umweltfreundlich. Auf diese Art wird die Diversität auf der Plantage erhalten und sogar gefördert.

Nur der direkte Handel mit den Kakaobauern gewährleistet die beste Qualität herkunftsreiner Edelkakaos.
Jürgen und Robert Rausch über die Einführung des Direct Trade-Siegels

Unser Qualitätsversprechen

Edle Kakaos erfordern höchste Standards

Die Ansprüche und Leitlinien von Rausch liegen weit über bestehenden Zertifizierungsangeboten. Mit der Entscheidung für die Entwicklung eigener Siegel schafft Rausch absolute Transparenz für all seine Partner und Mitarbeiter, die interessierte Öffentlichkeit und seine Kunden.

Edelkakao-Plantagen mit unvergleichlichem Potential

Edelkakao-Plantage in Südostasien

Papua-Neuguinea

Seit vielen Generationen blüht hier der Anbau von Kokosnüssen und Kakao. Die Böden der Vulkan-Insel, an deren Küsten Trinitario-Edelkakaos wachsen, sind außergewöhnlich fruchtbar.

Die Vulkan-Insel Karkar liegt vor der Nordost-Küste Papua-Neuguineas. Sie ist nur mit kleinen Schiffen von der Provinz-Hauptstadt Madang aus erreichbar. Die Bewohner der Insel pflegen ihre Traditionen und leben vom Anbau von Kokosnüssen und Kakao.

Alle Plantagen liegen an der Küste, ihre Böden sind außergewöhnlich fruchtbar. Hier wächst der ausdrucksstarke Edelkakao unter mächtigen Palmen.

    Provinz Madang

    Kul Kul Edelkakao

Welche Art Plantagen-Schokolade Rausch daraus macht

Papua-Neuguinea 35%: Ausgewogene helle Edel-Vollmilch-Schokolade mit angenehm sahnig-karamelliger Note aus bestem Kul Kul Edelkakao.

Entdecken Sie die Vielfalt dieser Rausch Plantagen-Schokolade

Edelkakao-Plantage vor Afrika

Madagaskar

Entlang des Flusses Sambirano, unterhalb des Tsara-Bergmassivs, gedeiht der aromatische Trinitario-Abkömmling Sambirano No. 1. Durch einen perfekt abgestimmten Anbau kann er eine besonders feine Vanille- Note entwickeln.

Ein Kennzeichen der in dieser Region, im Nordwesten der riesigen Insel Madagaskar wachsenden Edelkakaos sind die etwas kleineren Früchte. Entlang der Ufer des Sambirano-Flusses, unterhalb eines Bergmassivs, findet der empfindliche Kakao alles, was er zum Gedeihen braucht: besonders fruchtbare Böden, sowie hohe Luftfeuchtigkeit und Temperaturen. Sein fruchtig-säuerlicher Geschmack wird durch die natürliche Sonnentrocknung nach der Ernte leicht würzig und verleiht einer gut verarbeiteten Schokolade eine wunderbare Vanille-Note.

    Region Ambanja

    Sambirano No. 1 Edelkakao

Welche Art Plantagen-Schokolade Rausch daraus macht

Madagaskar 39%: Helle cremig-aromatische Schokolade mit feiner Vanille-Note, aus bestem Sambirano No. 1 Edelkakao.

Entdecken Sie die Vielfalt dieser Rausch Plantagen-Schokolade

Edelkakao-Plantage in Südamerika

Venezuela

Der heimische, nach der Küstenregion Ocumare de la Costa de Oro benannte Ocumare-Edelkakao ist ein Trinitario mit Besonderheit: er trägt einen Anteil an einzigartigen, weißen Bohnen mit intensiv-fruchtigem Aroma.

Bis in das 17. Jahrhundert wurde der Küstenstreifen Ocumare de la Costa de Oro von indigenen Stämmen bewohnt. Sie lebten vom Kakaoanbau in den kleinen Tälern im Hinterland. Hier gedeiht der Ocumare – ein ausgezeichneter Trinitario-Edelkakao, der seinen Namen der Region verdankt.

Sein einzigartiges Kennzeichen ist der Anteil an weißen Bohnen mit fantastisch fruchtig-blumigem Aroma. Nach schonender Fermentation und Trommelröstung entsteht so ein leicht nussiges Aroma, das bei sorgfältiger Verarbeitung in der Schokolade deutlich wird.

    Region Aragua

    Ocumare Edelkakao

Welche Art Plantagen-Schokolade Rausch daraus macht

Venezuela 43%: Kräftige, nussige Edel-Vollmilch-Schokolade mit Anklängen von Mandeln und Karamell, aus bestem Ocumare Edelkakao.

Entdecken Sie die Vielfalt dieser Rausch Plantagen-Schokolade

Edelkakao-Plantage in Mittelamerika

Costa Rica

Costa Rica ist eines der artenreichsten Länder der Erde. In Sichtweite des Vulkans Turrialba wächst der edle Trinitario-Kakao – auf besonders fruchtbarem Boden und im Schatten üppiger Fruchtbäume.

In Sichtweite des mächtigen 3.340 Meter hohen Vulkans Turrialba erstrecken sich ausgedehnte Wälder auf flachen Hügeln. Kleine Bäche tragen das Regenwasser vom Vulkan ins Tal. Hier wächst im Schatten von Bananenstauden und Papayabäumen ein edler Kakao, der den Bribris, dem indianischen Urvolk, als heilig galt. Sie nannten ihn Tsuru. Dieser Kakao ist besonders geeignet für die Zubereitung edler, aromatischer Vollmilch-Schokoladen.

    Region Turrialba

    Trinitario-Tsuru Edelkakao

Welche Art Plantagen-Schokolade Rausch daraus macht

Costa Rica 47%: Besonders vollmundige helle Edel-Vollmilch-Schokolade mit fruchtiger Note, aus bestem Trinitario-Tsuru Edelkakao.

Entdecken Sie die Vielfalt dieser Rausch Plantagen-Schokolade

Edelkakao-Plantage in Südamerika

Peru

Die riesigen Regenwaldgebiete Perus gelten als „Wiege des Kakaos“. Der nach seiner Ursprungsregion benannte Ucayali-Edelkakao reiht sich ein in eine lange Tradition der Kultivierung edlen Trinitarios.

In Peru entdeckten die Menschen vor Jahrhunderten den ersten Kakao und trugen ihn in die ganze Welt. Kakao-Indianer haben über Jahrtausende das Wissen um den besten Kakao, seinen Anbau und die perfekte Fermentation bewahrt. Sie wissen noch heute, wo man den edlen Ucayali-Trinitario findet, er hier seinen Ursprung hat und mit seiner auffallend fruchtigen Note die Zubereitung besonders aromatischer Schokoladen ermöglicht.

    Quellgebiet Ucayali/Amazonas

    Ucayali Edelkakao

Welche Art Plantagen-Schokolade Rausch daraus macht

Peru 60%: Dunkle Edel-Bitter-Schokolade mit fruchtiger Note und Anklängen von exotischem Wildobst, aus bestem Ucayali Edelkakao.

Entdecken Sie die Vielfalt dieser Rausch Plantagen-Schokolade

Edelkakao-Plantage in Südamerika

Grenada

Auf dieser ungewöhnlich fruchtbaren Insel sorgt der Nordost-Passatwind verlässlich für gleichmäßig hohe Temperaturen und viel Feuchtigkeit: perfekt für den Anbau von Trinitario-Caribe-Superior-Edelkakao.

Der hier besonders präsente Nordost-Passatwind versorgt diese ungewöhnlich fruchtbare Insel mit gleichmäßig hohen Temperaturen und viel Feuchtigkeit. Die fünf Vulkane der Insel bilden einen Halbkreis. Auf ihren bewaldeten Hängen gedeiht neben Gewürzen wie Zimt, Ingwer und Muskat ein fruchtig-leichter Edelkakao, der einer gut verarbeiteten Schokolade einen intensiv-beerigen Charakter verleiht.

    Region Saint David’s

    Trinitario-Caribe-Superior Edelkakao

Welche Art Plantagen-Schokolade Rausch daraus macht

Grenada 65%: Dunkle aromatisch-fruchtige Edel-Bitter-Schokolade mit Anklängen von roten Beeren, aus bestem Trinitario-Caribe-Superior Edelkakao.

Entdecken Sie die Vielfalt dieser Rausch Plantagen-Schokolade

Edelkakao-Plantage in Südamerika

Ecuador

Ecuador war schon immer einer der größten Edelkakao-Produzenten. Der ecuadorianische Edelkakao Arriba-Nacional wächst in allen Anbaugebieten des Landes. Man sagt, der beste komme von flussaufwärts –„arriba“ – an Flüssen gelegenen Regionen. Daher der Name dieser heimischen Sorte.

Ecuador ist zwar das größte Edelkakao-Anbaugebiet der Welt, aber nur in wenigen Regionen des Landes wächst hier noch der besonders charakteristische Nacional Edelkakao, auch Arriba Kakao genannt. Unter mächtigen Bäumen entlang des Rio Vinces bewirtschaftet eine Kooperative selbstständiger Kakaobauern kleine und besonders ursprüngliche Kakaoplantagen, von denen Rausch seinen Edelkakao direkt bezieht.

    Uferregion Rio Vinces

    Arriba-Nacional Edelkakao

Welche Art Plantagen-Schokolade Rausch daraus macht

Ecuador 70%: Kräftige dunkle Edel-Bitter-Schokolade, blumig-kakaobetont mit feinherber Note, aus bestem Arriba-Nacional Edelkakao.

Entdecken Sie die Vielfalt dieser Rausch Plantagen-Schokolade

Edelkakao-Plantage in Südamerika

Trinidad

Trinidad gilt als Wiege des Trinitarios. Die Kultivierung der Plantagen gilt in einigen Regionen als komplexe Herausforderung, aber das Potential, das sich hier verbirgt, lohnt jeden Aufwand.

Jedes Anbaugebiet ist spezifisch. Perfekte Bedingungen für den Trinitario No. 1-Edelkakao herrschen auf dem bewaldeten Montserrat-Plateau. Hier sorgt eine frische Meeresbrise für gleichmäßige Temperaturen. Durch Mango- und Zitrusbäume vor der karibischen Sonne geschützt, entwickelt dieser außergewöhnliche Kakao hier seinen besonders milden, fruchtigen Geschmack.

Seit Jahren besuchen wir die örtlichen Kakaobauern und unterstützen sie so bei dem Erhalt und der Rekultivierung der Edelkakao-Plantagen. Diese Region liegt innerhalb einer kleinen bewaldeten Hügelkette und ist berühmt für ihre Trinitario-Edelkakaos. In vorsichtiger Handarbeit werden die Kakaobäume hier nach und nach wieder zugänglich gemacht.

    Montserrat-Plateau; Gran Couva

    Trinitario No. 1 Edelkakao

Welche Art Plantagen-Schokolade Rausch daraus macht

Trinidad 75%: Milde dunkle Edel-Bitter-Schokolade, kakaobetont mit Noten von Waldbeeren, aus bestem Trinitario No. 1 Edelkakao.
Trinidad Selection 80%: Besonders dunkle, kraftvolle und kakaobetonte Edel-Bitter-Schokolade (80%), aus Trinitario No. 1 Edelkakao.

Entdecken Sie die Vielfalt dieser Rausch Plantagen-Schokolade

Meine Aufgabe als Biologin bei Rausch ist es, den Kakaobauern vor Ort mit all meiner wissenschaftlichen Expertise zur Seite zu stehen. Gemeinsam schaffen wir auf jeder Plantage perfekte sortenspezifische Bedingungen, von A bis Z.
Auf der Kakaoplantage ist die Biologin Dr. Christina Rohsius in ihrem Element

Wie Plantagen-Schokoladen aus Edelkakaos schmecken

Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt darzustellen. Den Browser jetzt aktualisieren