Rezepte

Rausch-Rezept-Kokos-Financiers
 

Der Legende nach kreierten Pariser Patissiers diese kleinen Kuchen für viel beschäftigte Bänker, da sie sich mit nur einer Hand essen lassen und üblicherweise die Form eines Goldbarren haben daher auch der Name. Unsere Patissiere Serena hat die Financiers neu interpretiert: In Pyramidenform, verfeinert mit Kokos und heller Edelkakao-Schokolade. Genießen tut sie diese am liebsten zu einer heißen Trinkschokolade.

 

Rezept für 24 Stück
Zubereitungszeit: 60 Minuten 
Utensilien: Silikon Pyramidenform

 
Zutaten Teig:
145 g Eiweiß
45 g Eigelb
150 ml Kokosmilch
40 ml Invertzuckersirup
50 g Mehl
145 g Zucker
90 g Mandelgrieß
150 g Kokosraspeln
105 g Butter

 
Zutaten Ganache: 
350 ml Milch
350 g ›Rausch Plantagen Venezuela 43 %

  
Zubereitung Teig:
  1. Die Butter kochen, bis sie goldbraun ist. Danach sieben.
  2. Anschließend alle Zutaten per Hand mit einem Schneebesen verrühren.
  3. Den Teig in die Silikonform füllen und bei 160°C Umluft 20 Minuten backen.

 

Zubereitung Ganache: 

  1. Die Milch aufkochen.
  2. Anschließend über die Schokolade gießen und rühren, bis eine soßenartige Ganache entsteht. 
  3. Die Financiers mit Ganache übergießen und mit Kokosraspeln bestreuen. 

 

Tipp:

Die Ganache kann auch mit dunkler Edelkakao-Schokolade zubereitet werden. 

 

Rausch Produkte:

›Rausch Plantagen Venezuela 43 %‹