Die Rausch Linie

Seit 1918 bereitet das Familienunternehmen Rausch exquisite Schokoladen nach höchsten Qualitätsmaßstäben.

Beste Schokolade,
Antrieb seit Anbeginn.
Wilhelm Rausch
1918

Im ersten, 1890 eröffneten Familienbetrieb – einer Konditorei – bietet Wilhelm Rausch sen. Schokoladen, Trüffel und Pralinen an. 1918 gründet Wilhelm Rausch jun. in Berlin die Rausch Privat-Confiserie zur Herstellung feinster Schokoladen, Pralinen und Honigkuchen.

Gerhard Rausch
1952

Gerhard Rausch übernimmt die Führung des Unternehmens. Er ist der Erfinder der ›Hauchfeinen Täfelchen‹.

50 jähriges Bestehen der Rausch Manufaktur
1968

Zum 50. Jubiläum des Unternehmens eröffnet Gerhard Rausch in Gegenwart des regierenden Bürgermeisters die neue Manufaktur in der Wolframstraße in Tempelhof.

Rausch Manufaktur
1968

Rausch Manufaktur in Berlin-Tempelhof zur Herstellung und Veredelung von Schokoladen, Pralinen, Trüffeln und weiteren Kreationen.

Jürgen Rausch
1971

Jürgen Rausch tritt 1971 in das Unternehmen seiner Familie ein.

Jürgen Rausch
1981

Seit 1981 leitet Jürgen Rausch das traditionsreiche Familienunternehmen.

Rausch Plantagen-Schokolade
1998

Im Jahr 1998 entwickelt Jürgen Rausch die ›Rausch Plantagen-Schokolade‹, ein Sortiment purer Schokoladen aus herkunftsreinen Edelkakaos dieser Welt.

Fassbender & Rausch Schokoladenhaus
1999

Eröffnung des großen Fassbender & Rausch Schokoladenhauses am Gendarmenmarkt in Berlin-Mitte.

Jürgen und Robert Rausch
2011

Jürgen Rauschs Sohn, Robert Rausch, tritt im Jahr 2011 in das Familienunternehmen ein. Seither reisen Vater und Sohn gemeinsam in die Herkunftsregionen der ausgesuchten Edelkakaos.

Robert Rausch
2015

Robert Rausch übernimmt die Neuausrichtung der Marke und führt sie ins digitale Zeitalter. Der Anspruch ist dabei immer der gleiche geblieben: Unvergleichliche Schokolade von bester Qualität zu machen. Weitreichende Entscheidungen treffen Vater und Sohn bis heute stets gemeinsam.

Rausch steht in einer langen Tradition der besten Veredler von Kakao und ist für die Herstellung purer Schokoladen – rein natürlich und ohne Zusätze – weltweit bekannt.

Der unvergleichliche Genuss ist es wert

Seit 1918 ist es die Vision der Familie Rausch, ihre Leidenschaft für Schokolade zu teilen. Wie alles für den besonderen Genuss bestimmte, ist gute Schokolade wunderbar anregend und schenkt uns spannende Impulse. Ihre Qualität und Charakteristik zu entdecken und die phasenweise Entfaltung der Aromen wahrzunehmen, spricht alle Sinne an, schult sie und macht Lust auf weitere Variationen.

Schokolade ist wunderbar. Dass man sie immer wieder aufs Neue und auf so vielfältige Weise entdecken und genießen kann – diese Leidenschaft hat mir meine Familie mit auf den Weg gegeben.
Robert Rausch führt das Unternehmen mit seinem Vater heute in fünfter Generation

Verbunden mit Berlin

Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt darzustellen. Den Browser jetzt aktualisieren