Über uns

Über uns

Rausch_Juergen_Robert_0137_06_Fond_RGB

Das Familienunternehmen Rausch steht seit
fast 100 Jahren mit Erfahrung, Sorgfalt und
Innovation für die Fertigung hochwertiger und
exzellenter Schokoladen. Die Grundwerte des
Traditionsunternehmens,
niemals Kompromisse
bei der Qualität zu machen und kontinuierlich
auf Nachhaltigkeit zu achten, setzt Geschäftsführer
Robert Rausch bereits in 5. Generation
gemeinsam mit seinem Vater Jürgen Rausch um.






Geschichte

1918 gründet Wilhelm Rausch jun. die › Rausch Privat-Confiserie zur Herstellung feinster Schokoladen, Pralinen und Honigkuchen ‹ in Berlin. Die Vision der Rausch Familie ist seit jeher, Menschen mit den feinsten Schokoladen glücklich zu machen.

Mit innovativen Schokoladenkreationen, erfindet sich das Unternehmen stets neu und bleibt dennoch beständig bei seinem Anspruch auf höchste Qualität. Die Erfindung der Hauchfeinen Täfelchen 1926 durch Wilhelm Rausch jun. oder die Entwicklung der puren ›Rausch Plantagen-Schokoladen‹ 1998 durch Jürgen Rausch treibt die Erfolgsgeschichte des Unternehmens andauernd voran. Neben den geschmacklichen Innovationen sind auch die Formate der Schokoladen richtungsweisend. Die Entwicklung der Sticks im Jahr 2004 aus purer Rausch Plantagen-Schokolade ist bis heute ein Erfolgsprodukt.

1968 wird zum 50-jährigen Jubiläum des Unternehmens eine neue Fertigungsstätte in der Wolframstraße Berlin-Tempelhof errichtet. Heute ist dort die Rausch Manufaktur mit angegliedertem Werksverkauf beheimatet.

Jürgen Rausch, der seit 1981 als Geschäftsführer das Familienunternehmen leitet, übernimmt Ende der 80er Jahre den traditionsreichen Berliner Schokoladenhersteller Fassbender und legt damit den Ursprung für das 1999 eröffnete Schokoladenhaus Fassbender & Rausch am Berliner Gendarmenmarkt. 2006 wird das Rausch Schokoladenhaus um das Schokoladen-Restaurant und das Schokoladen-Café in der ersten Etage erweitert.

1982 vergrößert sich Rausch durch einen Produktionsstandort im niedersächsischen Peine. Dort ist zudem ein Schokoladenmuseum, eine Schokoladenwerkstatt und ein Schokoladencafé mit Werksverkauf im SchokoLand zu finden.

2011 tritt Robert Rausch in das Unternehmen ein und führt seit 2015 gemeinsam mit seinem Vater das Familienunternehmen.

2015 richtet sich die Rausch GmbH neu aus und konzentriert sich auf das on- und offline Direktgeschäft.
Rausch fokussiert sich zukünftig auf seinen Markenkern und aus Fassbender & Rausch wird Rausch.


Rausch Qualitätsversprechen

Der Anspruch auf höchste Qualität, Nachhaltigkeit, absolute Transparenz und Frische stellt die Philosophie des Unternehmens dar und begründet die strategische Neuausrichtung der Rausch GmbH.

Der Vertrieb von Rausch Produkten erfolgt seit Oktober 2015 ausschließlich durch das Unternehmen selbst. Das Rausch Schokoladenhaus und der Rausch Onlineshop bilden die Pfeiler des Direktgeschäfts. Die Rausch GmbH verpflichtet sich dem Ansatz ›Tree to Door‹ und begleitet so den gesamten Weg der Kakaobohne bereits von der Kakaopflanze auf den Edelkakaoplantagen bis zum direkten Verkauf der Produkte an den Kunden.

Die Konzentration auf das on- und offline Direktgeschäft ist der richtige Schritt, die hochwertigen Schokoladen bis zum Kunden zu begleiten und das Qualitätsversprechen in Vollendung umzusetzen. Im Direktgeschäft hat Rausch nun die Möglichkeit, die Geschichten hinter den Produkten mit seinen Kunden zu teilen und in den persönlichen Kontakt zu treten.

Der Prämisse des Unternehmens, dass eine Schokolade nur so gut sein kann, wie die enthaltenen Zutaten, wird Rausch mit seinem Reinheitsgebot sowie dem nachhaltigen und ausgewähltem Bezug der Rohstoffe gerecht. Seit Ende der 90er Jahre bezieht Rausch seine sortenreinen Edelkakaos meist direkt von den Plantagen der Herkunftsregionen und arbeitet partnerschaftlich mit den Kakaobauern vor Ort zusammen. Nur ca. 5 % der Welternte sind seltene und kostbare Edelkakaos, die sich durch ihr vielseitiges und charakteristisches Aroma auszeichnen. Alle direkt bezogenen Edelkakaos tragen das Rausch Qualitätssiegel ›Direct Trade‹.


Siegel-Direct-Trade

Wir beziehen unseren Edelkakao direkt von den Plantagen und kennen jeden Partner persönlich. Durch die partnerschaftliche Zusammenarbeit und den Verzicht auf Zwischenhändler garantieren wir den Kakaobauern Preise deutlich über dem Weltmarktniveau. Durch die enge Zusammenarbeit mit den Kakaobauern sichern wir die Qualitätskontrolle ab dem Anbau.




 Unternehmensdaten der Rausch GmbH

Gründungsjahr: 1918
Gründer: Wilhelm Rausch jun.
Geschäftsführer: Robert Rausch und Thomas Seeliger
Aufsichtsratsvorsitzender: Jürgen Rausch
Standorte: Rausch Schokoladenhaus
Charlottenstraße 60
10117 Berlin

Rausch Manufaktur und Werksverkauf
Wolframstraße 95–96
12105 Berlin
Beschäftigte in Berlin: 111
Telefon: 0800 030 1918
E-Mail: service@rausch.de
Webseite: www.rausch.de
Facebook: www.facebook.com/rauschberlin
Instagram: www.instagram.com/rauschberlin

Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt darzustellen. Den Browser jetzt aktualisieren