Kostenloser Versand ab 35 € 030 757 880
(4.89)

Rezepte

Schokoladen-Karamell-Tarte-Blog_960x670
 

Ein nussiger Klassiker! Haselnuss-Karamell-Tarte mit Edelkakao-Schokolade – schneller vernascht
als gebacken. 

Rezept für: 1 Tarte, rechteckige Springform

Zubereitungszeit: 90 Minuten plus Kühlzeit

 

Zutaten Mürbeteig:

300 g Mehl
200 g kalte Butter 
175 g Puderzucker
30 g Kakao
1 TL Backpulver

 

Zutaten Karamell:

100 g Sahne
80 g Butter
260 g Zucker
3 g Salz

 

Zutaten Ganache:

100 g gehackte Haselnüsse
160 g Sahne
250 g ›Rausch Plantagen Peru 60 %‹
50 g Butter

 

Zutaten Dekor:

50g ganze Haselnüsse
20g ›Rausch Plantagen Venezuela 43 %‹

 

Zubereitung Mürbeteig:

  1. Alle Zutaten zu einem glatten Teig verkneten.
  2. Anschließend zu einer flachen Kugel formen, mit Frischhaltefolie umwickeln und für etwa 30 Minuten
    abkühlen lassen.
  3. Danach den Teig gleichmäßig zu einem Rechteck ausrollen und in die eingefettete Springformdrücken.
  4. Überstehenden Teig vorsichtig mit einem Messer glatt abschneiden.
  5. Den Teig bei 180°C für circa 20 Minuten blind backen (d.h.: Den Teig mit Backpapier abdecken und mit Hülsenfrüchten beschweren) und anschließend abkühlen lassen.
  6. Das Karamell sowie die gehackten Haselnüsse auf dem ausgekühlten Mürbeteigboden verteilen und kurz
    kühl stellen.

Zubereitung Karamell:

  1. Den Zucker (gegebenenfalls mit ein wenig Wasser) in einem Topf auflösen, bis eine gold-gelbene Masse
    entstanden ist.
  2. Die Sahne aufkochen und das Karamell damit ablöschen.
  3. Die Butter und das Salz dazugeben und so lange rühren, bis die Butter geschmolzen ist. Anschließend
    beiseite stellen.

Zubereitung Ganache:

  1. Die Sahne aufkochen und über die grob zerkleinerte dunkle Edelkakao-Schokolade und die Butter
    gießen.
  2. Mit einem Schneebesen zu einer homogenen Masse verrühren, auf dem Karamell verteilen und glatt
    streichen.
  3. Kühl stellen, bis die Füllung fest geworden ist.

Zubereitung Dekor:

  1. Die helle Edelkakao-Schokolade über einem Wasserbad auflösen und mit Hilfe eines Spritzbeutels oder
    einem Löffel auf der Tarte verteilen und mit halbierten Haselnüssen verzieren. 

 

Rausch Produkte: 

›Rausch Plantagen Peru 60 %‹

›Rausch Plantagen Venezuela 43 %‹